Download Case Study

* Pflichtfelder

Esker Kontakt | Impressum | Datenschutz

Case Study: Engel & Völkers 

Zentrale Rechnungsverarbeitung mit Multi-SAP-Anbindung

Engel & Völkers, ein weltweit führendes Dienstleistungsunternehmen in der Vermittlung von hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien, setzt bei der Rechnungsverarbeitung auf die Esker on Demand Accounts Payable Lösung.
 
In der Vergangenheit erwies sich die manuelle Erfassung der Papier- und E-Mail-Rechnungen sowie der standortübergreifende Freigabeprozess als zeitaufwendig und wenig transparent. Eine weitere Herausforderung war die Integration der beiden ERP-Systeme SAP R3 und SAP Business One.
 
Wie die Herausforderungen gelöst wurden, welche Vorteile Engel & Völkers erzielten und wie der Rechnungsverarbeitungs- und Freigabeprozess nun aussieht, erfahren Sie in unserer Case Study.
 
Laden Sie sich die Fallstudie jetzt herunter!